Disclaimer

Allgemeine Nutzungsbedingungen

 

1. Haftungsausschluss

1.1. Die PNE WIND AG Unternehmensgruppe (im Folgenden: PNE)  übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der auf dieser Internetseite bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen PNE, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die auf der Nutzung der dargebotenen Informationen beruhen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern nachweislich kein vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt.

1.2. Auf den Transport der Daten über das Internet hat PNE keinen Einfluss. PNE übernimmt daher keine Gewähr dafür, dass interaktive Vorgänge den Nutzer richtig erreichen und dass der Zugang zum Internet zu jeder Zeit gewährleistet ist. 

1.3. PNE übernimmt keine Haftung für die Inhalte, Fehlerfreiheit, Rechtmäßigkeit und Funktionsfähigkeit von Internetseiten Dritter, auf die mittels Links („Hyperlinks“) von der Internetseite von PNE verwiesen wird. Seitenaufrufe über Links erfolgen auf eigene Gefahr.

 

2. Nutzungsrechte und Nutzungsumfang 

2.1. PNE räumt dem Nutzer die hier beschriebenen Rechte unter der Voraussetzung ein, dass sich der Nutzer mit diesen Bedingungen einverstanden erklärt. Durch die Ausübung eines gewährten Rechts gewährt auf dieser Internetseite erklärt der Nutzer sich mit den Bedingungen rechtsverbindlich einverstanden. 

2.2. PNE stellt auf dieser Internetseite Informationen, Daten, Bild- und Tondarstellungen (im Folgenden: Medien) für jedermann online zur Verfügung. Die Medien aus diesem Bereich der Internetseite dürfen nur unter Berücksichtigung aller Urheberrechte verwenden werden. 

2.3. Alle Rechte, insbesondere die urheberrechtlichen Nutzungs- und Verwertungsrechte an den Medien stehen im Verhältnis zum Nutzer ausschließlich PNE zu. PNE hat sämtliche Nutzungsrechte von den Urhebern der bereitgestellten Medien erworben, soweit nicht Gegenteiliges aus den einzelnen Informationen zu den Medien folgt.

2.4. Die Inhalte der Internetseite dürfen ausschließlich für nicht-kommerzielle Pressezwecke und private Zwecke verwendet werden, soweit die Nutzung im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über PNE erfolgt. Eine darüber hinausgehende Nutzung, insbesondere für kommerzielle Zwecke ist nicht zulässig. Eine öffentliche Nutzung durch die Presse ist nur im Zusammenhang mit einer Berichterstattung über PNE zulässig.

2.5. Die Medieninformationen und die darin enthaltenen Nutzungs- und Verwendungsbeschrän¬kungen sind zu beachten und vom Nutzer einzuhalten. Bei Verwendung von der Internetseite heruntergeladenen Medien ist der Nutzer nach § 13 UrhG verpflichtet die Quelle, z.B. „Bild: Website PNE/Name des Fotografen“, als Urheberrechtsvermerk anzugeben. Dies gilt auch für elektronische Publikationen wie z.B. eigene Internetseiten. Gleiches gilt für die Verwendung von Veröffentlichungen unter der Rubrik „Pressemitteilungen“ durch Presseunternehmen.

2.6. Der Nutzer hat die heruntergeladenen Medien nach der Verwendung umgehend zu löschen. Eine elektronische Speicherung zur Eigenarchivierung oder eine Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

2.7. Jegliche Bearbeitung, Umgestaltung oder Manipulation der bereitgestellten Medien, die über Farbkorrekturen, Ausschnitte und Verkleinerungen hinausgehen, ist unzulässig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung von PNE gestattet. Insbesondere dürfen vom Nutzer die Urheberrechtsvermerke, Markenzeichen und andere Rechtsvorbehalte in Daten nicht entfernt werden. Ebenso dürfen die heruntergeladenen Medien nicht in einem sinnentstellenden Zusammenhang wiedergegeben werden.

2.8. Die weitere über die gewährte Nutzung hinausgehende Verwendung, Verarbeitung, Speicherung, Vervielfältigung und sonstige Nutzung auf dieser Internetseite veröffentlichter Medien ist nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch PNE gestattet.

2.9. Die Presse ist insbesondere zur Beachtung der publizistischen Grundsätze des Deutsche Presserates (Pressecodex) verpflichtet. 

2.10. Die vorgenannten Nutzungsbestimmungen zur Nutzung des Bildmaterials umfasst nicht die Zusicherung, dass die abgebildeten Personen, die Inhaber der Rechte an abgebildeten Werken oder die Inhaber von Marken- und sonstigen Schutzrechten die Einwilligung zu einer öffentlichen Wiedergabe erteilt haben. Die Einholung der im Einzelfall notwendigen Einwilligung Dritter obliegt allein dem Nutzer. Er hat die Persönlichkeits-, Urheber-, Marken und sonstigen Schutzrechte von abgebildeten Personen, Werken, Gegenständen oder Zeichen selbst zu beachten. Bei Missachtung solcher Rechte ist allein der Nutzer etwaigen Dritten gegenüber schadensersatzpflichtig.

2.11. Die auf der Internetseite verwendeten Markenzeichen sind markenrechtlich geschützt. Eine Nutzung der Markenzeichen ist ohne vorherige schriftliche Genehmigung nicht gestattet.

2.12. Der Nutzer verpflichtet sich, bei der Nutzung der Website nicht gegen geltende Rechtsvorschriften und etwaige vertragliche Bestimmungen zu verstoßen. Außerdem verpflichtet sich der Nutzer, zum Schutz der Daten den anerkannten Grundsätzen der Datensicherheit Rechnung zu tragen und die Verpflichtungen der Datenschutzbestimmungen zu beachten. Der Nutzer verpflichtet sich insbesondere, an PNE gehende E-Mails und Anfragen mit größtmöglicher Sorgfalt auf Viren zu überprüfen, gesetzliche und technische Vorschriften einzuhalten, Benutzername und Passwort geheim zu halten, nicht weiterzugeben, keine Kenntnisnahme zu dulden oder zu ermöglichen und bei einem Missbrauch oder Verlust dieser Angaben oder einem entsprechenden Verdacht dies dem Anbieter unverzüglich anzuzeigen. Hinweise auf eine missbräuchliche Nutzung der Inhalte des Anbieters sind ebenfalls unverzüglich anzuzeigen.

 

3. Schlussbestimmungen

3.1. Gerichtsstand ist, soweit gesetzlich zulässig, Cuxhaven.

3.2. Änderungen und Ergänzungen dieser Nutzungsbedingungen bedürfen zu ihrer Rechtswirksamkeit der Schriftform.

3.3. Sollte eine Bestimmung der vorgenannten Nutzungsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen davon nicht berührt. PNE behält sich vor, den Inhalt der Nutzungsbedingungen an die ständige Rechtsprechung und gesetzliche Änderungen sowie aufgrund interner Notwendigkeiten anzupassen.