09.12.2016

PNE WIND AG veräußert 80prozentige Beteiligung an der PNE WIND YieldCo Deutschland GmbH

Cuxhaven, den 9. Dezember 2016 - Die PNE WIND AG hat heute mit einer Tochtergesellschaft der AREF II Renewables Investment Holding S.à.r.l. einen Vertrag über den Verkauf von 80 Prozent der Geschäftsanteile an der PNE WIND YieldCo Deutschland GmbH mit einem Unternehmenswert (Enterprisevalue) von mehr als 330 Mio. Euro unterzeichnet. Die PNE WIND AG bleibt mit 20 Prozent an der PNE WIND YieldCo Deutschland GmbH beteiligt und übernimmt das Betriebsmanagement YieldCo und der darin enthaltenen Windparks. Der Vollzug des Kaufvertrags steht noch unter aufschiebenden Bedingungen, u.a. der Freigabe des Bundeskartellamts. Der Kaufpreis, dessen Zahlung noch in diesem Jahr erwartet wird, beträgt rund 103 Mio. Euro.

Bei Vollzug des Vertrages noch in diesem Jahr ist der nunmehr vereinbarte Anteilsverkauf ein wesentlicher Schritt zum Erreichen des Ergebnisziels eines Konzern-EBIT im Bereich von bis zu 100 Mio. Euro für das Geschäftsjahr 2016.

Bei dem Käufer handelt es sich um eine Enkelgesellschaft des Energie- und Infrastrukturfonds Allianz Renewable Energy Fund II, der von Allianz Global Investors GmbH verwaltet wird. In der PNE WIND YieldCo Deutschland GmbH hat die PNE WIND AG bislang Windparkprojekte mit insgesamt 142,5 MW gebündelt, von denen sich 6 MW noch in Bau befinden. Es besteht eine Option auf den Erwerb weiterer 9,9 MW von der PNE WIND Gruppe.

Diese Insiderinformation gemäß Artikel 17 EU-Marktmissbrauchsverordnung (MAR) wurde veröffentlicht am 09. Dezember 2016 um 20:49 Uhr.

Über die PNE WIND-Gruppe

Die PNE WIND-Gruppe mit ihren Marken PNE WIND und WKN ist ein führender deutscher Windpark-Projektierer. Mit rund 360 Mitarbeitern bietet die PNE WIND-Gruppe seit über 25 Jahren die gesamte Wertschöpfungskette von Entwicklung, Projektierung, Realisierung, Finanzierung, Betrieb, Vertrieb und Repowering von Windparks im In- und Ausland an Land aus einer Hand an. Nach Übergabe der fertiggestellten Anlagen an die Betreiber zählt zudem die technische und kaufmännische Betriebsführung einschließlich der regelmäßigen Wartung zum Leistungsspektrum der PNE WIND-Gruppe. Auf See werden Offshore-Windparks bis zur Baureife entwickelt. Neben der Geschäftstätigkeit im etablierten deutschen Heimatmarkt ist die PNE WIND-Gruppe international positioniert, um von dem enormen Wachstumspotenzial des globalen Windenergiemarktes zu profitieren und expandiert in dynamische Wachstumsmärkte.

Kontakte für Rückfragen

Rainer Heinsohn
Unternehmenskommunikation
Tel: +49 4721 718 453
rainer.heinsohn(at)pnewind.com

Christopher Rodler
Investor Relations
Tel: +49 40 87933 114
christopher.rodler(at)pnewind.com