Kommunen und Bürger

Enge Zusammenarbeit vor Ort

Seit 1990 planen die Mitarbeiter der PNE WIND-Gruppe Windparks. Unser Ziel dabei ist, die Projekte in enger Zusammenarbeit mit den Kommunen, Landeigentümern und Bürgern vor Ort zu realisieren. 

Denn Windenergieanlagen schützen nicht nur das Klima, sie bieten gleichzeitig zahlreiche Vorteile für die regionale Wirtschaft, Kommunen und Landeigentümer:

Vorteile vor Ort:

  • Kommunen profitieren von den Gewerbesteuereinnahmen. Mindestens 70% fließen der Standortgemeinde zu. Der verbleibende Anteil kommt der Gemeinde zugute, in der sich die Verwaltung der Betreibergesellschaft befindet.
  • Aufträge für Bauleistungen werden bevorzugt an lokale Betriebe vergeben, um die örtliche Wertschöpfung nachhaltig zu stärken.
  • Für die Nutzung kommunalen Terrains, wie z.B. für Zuwegung oder Kabelverlegung, werden Ausgleichsmaßnahmen getroffen.
  • Die Pachteinnahmen aus den für die Windenergieanlagen genutzten Grundstücken bleiben meist in der Region und stärken die örtliche Kaufkraft.
  • Beteiligungsmöglichkeiten an Windparks bieten Bürgern attraktive Renditen aus Stromerträgen

Unsere Mitarbeiter sind Experten für Windenergie und stehen Ihnen in allen Phasen Ihres Projekts als kompetente und erfahrene Partner zur Seite. Wir bieten Kommunen und Stadtwerken verschiedene Kooperationsmöglichkeiten und würden uns freuen, Ihr Windpark-Projekt gemeinsam mit Ihnen zu realisieren. Wenn Sie weiterführende Fragen oder bereits konkrete Vorstellungen haben, zögern Sie nicht sich mit uns in Verbindung zu setzen:

Ihre Ansprechpartnerin:
Alexandra Neumann
Sekretariat Projektentwicklung 
Tel: +49 4721 718 278
alexandra.neumann(at)pnewind.com